Im ersten Teil unserer Reihe zum Aufbau unseres ersten Escape Rooms habe ich euch gezeigt wie wir den Boden renoviert haben. In diesem Teil geht es mit der Renovierung weiter. Da wir den relativ großen Raum für die Spieler unterteilen wollen, müssen Wände her! Der Grund für die Aufteilung in kleinere Räume ist, dass wir Struktur im Spiel brauchen. Wir haben uns bemüht eine Vielzahl an unterschiedlichen Rätseln in unserem Spiel unterzubringen und haben die drei Räume für unser Spiel „Safecracker“ auch unterschiedlich gestaltet.

Die Gipskartonplatten und die Holzträger für das Wandgerüst haben wir erst einmal abgeholt und transportiert. Schwerer als gedacht, aber die Wände sollen ja auch halten. Auf dem ersten Bild seht ihr unseren Stapel Wandplatten im Baumarkt. Das Gerüst für die Wand konnten wir leider nicht im Boden verankern (das hätte die Sache etwas einfacher gemacht). Stattdessen wurden die unteren Balken auf dem Epoxidboden verklebt. Wie kommt man an so einen Boden? Das habe ich im ersten Teil unserer „Hinter den Kulissen“-Reihe verraten.

Die Anordnung der Balken in T-Form erfüllt für uns mehrere Zwecke. Zunächst mal können wir die Wände an drei verschiedenen Stellen in der Wand verankern und so für Stabilität sorgen. Zwischen den beiden kleinen Räumen ergibt sich durch geschicktes Platzieren der Balken auch eine kleine Lücke… Ist das etwa ein geheimer Gang? Wird dort nachher Elektronik und Mechanik von spannenden Puzzles für unseren Escape Room verstaut? Darüber können wir zu diesem Zeitpunkt unserer „Hinter den Kulissen“-Reihe nur mutmaßen.

Je nachdem was wir geplant hatten sind auch einige der Querverbindungen bereits strategisch platziert, leider kann ich dazu nichts erzählen ohne Gefahr zu laufen einige unserer Puzzles zu spoilern. Wenn ihr schauen wollt ob ihr das innere der Wände jetzt noch wieder erkennt bucht doch einfach ein Spiel bei uns:

Im nächsten Teil geht es weiter mit den Wänden, dann kommen die Platten auf das Gerüst. Freut euch auf Staub vom Zusägen der Platten und hunderte Schnellbauschrauben!