Lang ist es her seit unsere kleine Beitragsreihe zum Aufbau unseres ersten Escape Room hier gestartet ist. Im dritten Teil der Reihe über unsere Renovierungsarbeiten zeige ich euch die Malerarbeiten an unserem Escape Room Spiel und dem Empfangsraum.

Bevor die Malerei beginnt fehlt unserem Wandgerüst allerdings noch die Wand, also auf ans Platten beschrauben:

Auf den Bildern sieht man auch einige der Besonderheiten in den Räumen von Safecracker. Es gibt Löcher für (geheime) Funktionen und sogar ein Fenster! Für unser erstes Spiel Safecracker haben wir uns optisch auf einen Comic-Stil festgelegt. Deshalb sind die Wände in bunten Farben gestaltet. Für den kompletten Comic-Look haben wir Kanten von Wänden und Gegenständen nachgezeichnet. Das Escape Room Spiel hat nicht in allen Räumen die grellen Farben um optische Abwechslung zu bieten.